Recyclinghöfe

Recyclinghöfe

Einladung zum Ausladen! Unsere Recyclinghöfe sind über den gesamten Landkreis Osnabrück verteilt. Mit den sechs Standorten in Ankum, Dissen, Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst stehen unseren Kundinnen und Kunden umfangreiche Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung
- ohne lange Anfahrtszeiten.

Abgeben können Sie von A wie Altmetall bis Z wie Zäune fast alles. Dabei sind einige Abfallarten kostenlos - andere hingegen kostenpflichtig.
Bei kostenpflichtigen Abfallarten (wie beispielsweise Sperrmüll) richtet sich die Höhe der Gebühr nach der angelieferten Menge.

Bei den Anlieferungen beachten Sie bitte die vor Ort geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Unsere Recyclinghof-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter und unser Service Center-Team beraten Sie gerne, sprechen Sie uns einfach an.

Beachten Sie bitte: Schadstoffe, Altöl und Gasflaschen können auf unseren Recyclinghöfen nicht angenommen werden. Sonderabfälle müssen über das Schadstoffmobil entsorgt werden, beim Altöl und Gasflaschen besteht eine Rücknahmepflicht für den Handel.

Anlieferungsgebühren
Zur aktuellen Gebührensatzung geht es hier

Kostenlose Annahme auf allen Recyclinghöfen von:

  • Altkleider
  • Altmetall
  • Altpapier
  • CDs
  • Autobatterien
  • Elektronikschrott
  • Korken
  • Kühlgeräte (nicht in Dissen)
  • Haushaltsgroßgeräte (nicht in Dissen)
  • Regentonnen (aus Kunststoff)
  • Trockenbatterien
  • Wäschekörbe (aus Kunststoff)

Kostenpflichtige Annahme auf allen Recyclinghöfen von:
(Hier richtet sich die Gebühr nach der angelieferten Menge.)

  • Altreifen
  • Bau- und Abbruchabfälle
    (Beachten Sie bitte: Sperrige Abfälle (z. B. Gartenteiche, Autositze) dürfen eine Kantenlänge von 1 Meter nicht überschreiten.
    Große Folien (z. B. Teichfolien) müssen in kleinere Stücke zerteilt sein.
    Netze, Bänder, Feuerwehrschläuche o. Ä.dürfen maximal 3 Meter lang sein.
    Künstliche Mineralfaser (KMF)/Glaswolle/Dämmwolle muss in extra gekennzeichneten Gewebesäcken (sog. Big Bags) entsorgt werden, diese Säcke sind für 5,00 Euro/Stück auf den Recyclinghöfen erhältlich.)
  • Restabfall
    (Beachten Sie bitte: Sperrige Abfälle (z. B. Gartenteiche, Autositze) dürfen eine Kantenlänge von 1 Meter nicht überschreiten.
    Große Folien (z. B. Teichfolien) müssen in kleinere Stücke zerteilt sein.
    Netze, Bänder, Feuerwehrschläuche o. Ä.dürfen maximal 3 Meter lang sein.)
  • Sperrmüll (nicht in Dissen), etc.

Zusätzliches Angebot: Aktionstage zur Datenträgerentsorgung für Privathaushalte

In Kooperation mit der documentus GmbH bietet die AWIGO eine datenschutzkonforme und geheimniswahrende Entsorgung für alte Datenträger an. Im Jahr 2021 sind vier Aktionstage auf verschiedenen Recyclinghöfen geplant, und zwar am:

  • Samstag, 24. April 2021, von 09.00 bis 11.00 Uhr: Recyclinghof Georgsmarienhütte
  • Samstag, 12. Juni 2021, von 09.00 bis 11.00 Uhr: Recyclinghof Melle
  • Samstag, 14. August 2021, von 09.00 bis 11.00 Uhr: Recyclinghof Ankum
  • Samstag, 02. Oktober 2021, von 09.00 bis 11.00 Uhr: Recyclinghof Ostercappeln

Vieles lässt sich kostenlos abgeben, nämlich Papierdatenträger (Beispiele: Aktenordner, Listen), optische Datenträger (CDs / DVDs), magnetische Datenträger (Disketten, Magnetbandkassetten) oder elektronische Datenträger (USB-Sticks, Chipkarten). Die Annahme von Festplatten ist hingegen kostenpflichtig (5,00 Euro/Stück).

Auf Wunsch wird bei Anlieferung ein Zertifikat ausgehändigt, das die ordnungsgemäße Vernichtung der abgegebenen Datenträger bescheinigt.

Für die Darstellung von Google Maps Karten ist es erforderlich, dass Sie Marketing-Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zu den Cookie-Einstellungen
Maphinweis
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte

Telefonische Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 18.00 Uhr | Samstag: 08.30 - 12.00 Uhr

© AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH | www.awigo.de

AWIGO