Tipps & Tricks zur Müllabfuhr

Tipps & Tricks zur Müllabfuhr

So können Sie Ihre Müllabfuhr unterstützen:

  • Bilden Sie Tonnenpaare 

Für die Leerung der grauen und braunen Abfallbehälter setzt die AWIGO LOGISTIK Seitenlader ein, die zwei Tonnen gleichzeitig schütten können. Damit diese Technik möglichst effizient genutzt werden kann, stellen Sie bitte in Ihrer Nachbarschaft die Behälter paarweise zusammen.

  • Parken mit Umsicht

Immer wieder wird die Müllabfuhr durch parkende Autos erschwert oder sogar behindert. Vor allem zugeparkte Wendehammer sind ein Problem - häufig können unsere Müllwagen dort nicht wenden. Denken Sie bitte an den Abfuhrtagen daran, Ihr Fahrzeug so zu parken, dass eine reibungslose Müllabfuhr möglich ist.

  • Bitte haben Sie Geduld

Einige Autofahrer werden schnell ungeduldig, wenn sie einen Augenblick hinter einem Müllfahrzeug warten müssen und beginnen zu hupen. Bitte haben Sie etwas Geduld - wir arbeiten so schnell wir können, damit auch Sie rasch weiterkommen.

 

  • Weniger Papierberge neben der Tonne

Sie haben häufig größere Mengen an Altpapier? Kein Problem: Bestellen Sie einfach eine größere oder zusätzliche Tonne über unser Service Center oder bringen Sie sperrige Papierabfälle zu einem der sechs AWIGO-Recyclinghöfe im Landkreis Osnabrück - beides ist für Sie kostenlos.

  • Räumen Sie Hindernisse aus dem Weg

Am Abfuhrtag müssen Ihr Grundstück und vor allem Ihr Abfallbehälter für die Müllwerker gut und einfach erreichbar sein. Schneiden Sie Bäume, Sträucher und Hecken so zurück, dass die Müllfahrzeuge problemlos die Straßen und Wege befahren können.

  • Achtung Baustelle

Bei Bauarbeiten, die die Anfahrt zu Ihrem Grundstück versperren, stellen Sie Ihre Abfallbehälter bitte an eine gut erreichbare Stelle vor die Baustelle. Bei Baustellen mit umfangreichen Sperrungen Ihrer Straße wenden Sie sich bitte an unser Service Center und wir werden zusammen eine Lösung finden.

 

So läuft auch im Winter alles glatt

Nützliche Wintertipps für die Biotonne

Frostige Minustemperaturen machen die Müllabfuhr manchmal zur Heraus- forderung. Gerade bei der Abholung der Biotonnen kommt es dabei zu Problemen: Denn wenn der Inhalt festgefroren ist, kann die Tonne nicht entleert werden. Mit unseren Tipps verhindern Sie das Einfrieren der Bioabfälle:

  • Boden und Innenwände vor dem Befüllen mit Pappe oder Zeitungspapier verkleiden.
  • Feuchte Bioabfälle (z.B. Kaffeefilter, Teebeutel) in Papier einwickeln.
  • Ast- oder Strauchschnitt auf Handgröße zerkleinern.
  • Laub und Gartenabfälle nur lose in die Behälter füllen (nicht pressen).
  • Behälter an einem witterungsgeschützten Standort abstellen (z.B. Garage, Keller).
  • Angefrorenen Bioabfall vorsichtig mit Spaten oder Schaufel von den Seitenwänden lösen.
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte

Telefonische Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 19.00 Uhr | Samstag: 08.30 - 13.00 Uhr

© AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH | www.awigo.de