Informationen zu AWIGO

Gelbe Säcke & Tonnen: Verantwortung bleibt in der Region

AWIGO-Tochtergesellschaft REGOS gewinnt erneut Sammlungsauftrag für die nächsten drei Jahre

Gelbe Säcke & Tonnen: Verantwortung bleibt in der Region
Auch in den nächsten drei Jahren wird die REGOS für die Sammlung der gelben Säcke und gelben Tonnen im Landkreis Osnabrück verantwortlich sein.

Die REGOS Recyclinggesellschaft Osnabrücker Land mbH & Co. KG hat erneut den Auftrag zur Sammlung der Leichtverpackungsabfälle im Landkreis Osnabrück gewonnen. Sie wird somit auch in den kommenden drei Jahren für die Abfuhr der gelben Säcke und Tonnen verantwortlich sein.

Gemäß der Verpackungsverordnung sind in Deutschland die sogenannten Dualen Systeme für die Entsorgung des Verpackungsabfalls wie zum Beispiel Joghurtbecher, Konservendosen oder Tetrapaks in der Pflicht. In europaweiten Ausschreibungsverfahren vergeben sie die Sammlungsaufträge an die operativen Entsorgungsunternehmen, beauftragt wird am Ende der preisgünstigste Anbieter. Die Reclay Holding GmbH hat die Ausschreibungsführerschaft im Landkreis Osnabrück inne und gab nun bekannt, dass die hundertprozentige Tochtergesellschaft der AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH das Verfahren für sich entscheiden konnte.

„Wir freuen uns, dass wir uns wieder im Wettbewerb behaupten konnten und auch in den Jahren 2022 bis 2024 für die Sammlung des Verpackungsabfalls im Landkreis Osnabrück zuständig sein dürfen“, kommentiert AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves die Neuigkeiten. Schließlich bringe jeder Entsorgerwechsel erfahrungsgemäß Probleme mit sich, wie man im Osnabrücker Land in den Jahren 2007 bis 2009 oder jüngst auch im Emsland (ab 2019) erleben durfte.

„Daher bin ich nicht nur für unsere rund 30 Beschäftigten im REGOS-Team, sondern auch im Sinne einer guten, verlässlichen Dienstleistungsqualität hier im Osnabrücker Land froh, wenn wir die Sammlung weiter durchführen“, fährt Niehaves fort. Die Müllwerkerinnen und Müllwerker seien hoch motiviert, weiterhin den verlässlichen Service zu bieten, der sich seit der Auftragsübernahme durch die REGOS in 2010 im Osnabrücker Land etabliert hat.

„Aus meiner Sicht wird damit in unserer Region fortgeführt, was ich auch als sinnvolles Modell erachte: Die komplette Abfallsammlung im Landkreis Osnabrück wird zentral in einer Hand verantwortet, und zwar von der AWIGO-Unternehmensgruppe. Die Bürgerinnen und Bürger haben einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Müllabfuhr. Außerdem müssen keine parallelen Strukturen nebeneinander existieren“, schließt Niehaves ab.

erstellt am 10.08.2021

Daniela Pommer

Pressekontakt

  

(0 54 01) 36 55 - 171 pommer@awigo.de
Daniela Pommer
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte

Telefonische Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 18.00 Uhr | Samstag: 08.30 - 12.00 Uhr

© AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH | www.awigo.de

AWIGO