Abfalltrennung: So einfach gehts

#wirfuerbio - Kein Plastik in die Biotonne!

Die AWIGO-Unternehmensgruppe kämpft mit der Umweltkampagne #wirfuerbio gemeinsam mit mehr als 60 weiteren deutschen Entsorgungsunternehmen gegen Plastik im Bioabfall.

Die Verunreinigung des Bioabfalls mit Plastik und anderen nicht kompostierbaren Materialien gefährdet die Herstellung von Biokompost und Bioenergie – auch im Landkreis Osnabrück.
Derzeit landen viel zu viele sogenannte Störstoffe in den braunen Abfallbehältern und sorgen für unnötig hohen Aufwand, eine teure Entsorgung und Umweltverschmutzung.

Wir rufen dazu auf:
Trennen Sie Ihre Abfälle richtig und leisten Sie so Ihren persönlichen Beitrag zum Umweltschutz!

Fragen & Antworten:
Alle wichtigen Fragen rund um das Thema beantworten wir in den FAQ´s hier.

Störstoffe im Bioabfall
Zu viele Plastiktüten befinden sich aktuell in den braunen Biotonnen im Landkreis.

Störstoffe: Wenig nachhaltig und unnötig teuer!

Eigentlich stellen Bioabfälle einen wichtigen Wertstoff für den Umwelt- und Klimaschutz dar. Denn aus „sauberem“, also rein organischem Inhalt der braunen Biotonne lässt sich nährstoffreicher Qualitätskompost und Bioenergie gewinnen. Aber was wird aus Bioabfall, in dem sich Plastiktüten oder -verpackungen, Windeln, Zigaretten, Glas oder Batterien befinden? Ein großes Problem!

Und das liegt leider auch im Landkreis Osnabrück vor: Immer öfter und in viel zu großen Mengen finden sich im Bioabfall anorganische Abfälle, vor allem Plastiktüten und „kompostierbare“ Plastiktüten. Diese Materialien müssen aussortiert und extra als Restabfall entsorgt werden. Das ist sehr aufwändig und kostet viel Geld. Zusätzlich setzen Rückstände der Störstoffe die Kompostqualität herab und erschweren die Vergärung der Bioabfälle zur Energiegewinnung massiv.

Großbanner auf Recyclinghöfen
So soll der Bioabfall nicht länger aussehen: Mit neuen Großbannern auf den AWIGO-Recyclinghöfen wird auf das Problem von Plastik in Bioabfällen hingewiesen.

Problem: (kompostierbares) Plastik

Plastik und „kompostierbare“ Plastiktüten gehören nicht in die Biotonne. Das Problem herkömmlicher Plastiktüten: In Mikroplastik zerfallen, können Plastiktüten nicht mehr ausreichend aus dem fertigen Rohkompost gesiebt werden und landen so auf den Beeten und Äckern, werden ins Grundwasser gespült, gelangen ins Meer und damit unweigerlich in unsere Nahrungskette. Das Problem „kompostierbarer“ Plastiktüten: Sie werden im Kompostwerk in Bohmte-Hunteburg nicht sicher vollständig biologisch abgebaut und gehören daher ebenfalls nicht in den Bioabfall.

Für die Darstellung von YouTube-Videos ist es erforderlich, dass Sie Marketing-Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zu den Cookie-Einstellungen

Erklärvideos

Die AWIGO-Unternehmenskommunikation hat Erklärvideos zu verschiedenen Themen gedreht:

Folge #1: Warum machen Plastikabfälle im Kompostwerk Probleme?

Folge #2: Wie sammle ich meine Bioabfälle richtig?

Über nebenstehendes Fenster können Sie auf alle drei Videos über eine Youtube-Playlist zugreifen.

Viel Spaß beim Anschauen!

Bioentsorgung
Landrätin Anna Kebschull (links) und AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves (rechts) präsentieren die geplanten Maßnahmen, um Plastik aus dem Bioabfall zu verbannen.

Tonnenkontrollen: Aufräumen in der Biotonne

Plastiktüten, Restmüll, Altglas – in den Biotonnen im Landkreis Osnabrück befinden sich leider viel zu oft Störstoffe. Es wird zunehmend schwieriger, den Bioabfall in sauberen Kompost zu „verwandeln“. Daher wird die AWIGO ab Mitte Juli landkreisweit Tonnenkontrollen durchführen. Die Biotonnen werden durch geschultes Personal gründlich gesichtet und auf unerlaubte Abfälle untersucht. Je nach Verschmutzungsgrad des Bioabfalls werden gelbe oder rote Tonnenanhänger an den kontrollierten Biotonnen angebracht. Nach diesem Prinzip erhalten die Bürgerinnen und Bürger eine Rückmeldung zur Sortierqualität. Dabei gilt: Gelb = geringer Störstoffanteil: Hinweis auf Handlungsbedarf, Rot = extreme Fehlbefüllung: Zu viele Störstoffe! Letzteres bedeutet, dass die braunen Behälter nicht geleert werden und durch die Nutzer nachsortiert werden müssen.

Also machen Sie mit und halten Sie Ihre Biotonne frei von Störstoffen. Nur so funktioniert die Verwandlung in wertvolle Komposterde und damit unser Beitrag zum Klimaschutz im Landkreis Osnabrück!

Bioentsorgung
Der Bioabfall ist am besten lose oder eingewickelt in Papier in die Biotonne zu geben.

Bioabfallentsorgung: So geht's richtig

Bioabfälle sollten im besten Fall lose in einem dafür vorgesehenen Behälter gesammelt und direkt – ohne Plastiktüte bzw. „kompostierbare“ Plastiktüte – in die Biotonne entleert werden. Bei Bedarf kann gern Zeitungspapier oder eine Papiertüte verwendet werden. Wer seinen Bioabfall dennoch in einer Plastiktüte sammeln möchte, kann den Inhalt in der Biotonne entleeren und die Plastiktüte im Anschluss in den Restmüll geben.

#wirfuerbio
Wir sind Mitglied im starken Verbund #wirfuerbio.

#wirfuerbio - weitere Infos

Diese Seite wird weiter wachsen und nach und nach mehr Infos zur Bioentsorgung - auch in Form von Kurzvideos - bereitstellen.

Außerdem finden Sie unten zum Download unsere Abfalltrennanleitungen in verschiedenen Sprachen. Mehr interessante Fakten und Hintergrundinfos rund um den Bioabfall hält außerdem die Kampagnenwebsite von #wirfuerbio bereit. Für weitere Rückfragen steht außerdem das AWIGO-Service Center unter info@awigo.de oder der Telefonnummer (0 54 01) 36 55 55 gerne zur Verfügung.

Machen Sie mit und leisten Sie mit richtiger Mülltrennung Ihren eigenen persönlichen Beitrag zum Umweltschutz!

Abfalltrennanleitung BILDLICH PDF | 4.07 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung DEUTSCH PDF | 0.69 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung ARABISCH PDF | 0.63 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung BULGARISCH PDF | 0.69 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung ENGLISCH PDF | 0.71 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung FRANZÖSISCH PDF | 0.71 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitungen ITALIENISCH PDF | 1.08 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung POLNISCH PDF | 1.08 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung RUSSISCH PDF | 1.08 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung RUMÄNISCH PDF | 0.72 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung SPANISCH PDF | 0.71 MB Dokument herunterladen
Abfalltrennanleitung TÜRKISCH PDF | 0.71 MB Dokument herunterladen
Wertstoff aktuell-Heft 2021 - Sommerausgabe PDF | 5.32 MB Dokument herunterladen
#wirfuerbio-Tonnenanhänger gelb PDF | 1.76 MB Dokument herunterladen
#wirfuerbio-Tonnenanhänger rot PDF | 0.67 MB Dokument herunterladen
#wirfuerbio-Grafik zum Weg des Bioabfalls im Landkreis PDF | 1.86 MB Dokument herunterladen
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte

Telefonische Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 18.00 Uhr | Samstag: 08.30 - 12.00 Uhr

AWIGO