Informationen zu AWIGO

Weihnachtsaktion der Brückenpfeiler

Weihnachtsaktion der Brückenpfeiler
Von links: Henry Walkenhorst, Christian Niehaves und Jens Bormann von der Brückenpfeiler eG unterstützten hier die Tafel in Melle.

Kurz vor Weihnachten haben die hinter der Brückenpfeiler eG stehenden Unternehmer den Tafeln in Osnabrück, Melle und Belm einen vorweihnachtlichen Besuch abgestattet. Dabei hatten sie nicht nur eine große Anzahl an für die Aktion organisierten Lebensmitteln sowie Geschenken im Gepäck, sondern boten auch ihre tatkräftige Hilfe an.

Die Brückenpfeiler eG wurde im Spätsommer von acht regional verwurzelten Unternehmern und Personen gegründet, denen stark daran gelegen ist, die Stadt und die Region Osnabrück zu stärken. Dabei soll unter anderem die Strahlkraft und Reichweite der Bremer Brücke als Leuchtturm der Region genutzt werden. Das Engagement der Brückenpfeiler geht dabei deutlich über die Unterstützung des VfL im Kontext der Sicherung des Stadionnamensrechtes hinaus. Die Zielsetzung ist vielmehr, dass die Stadt Osnabrück und das Osnabrücker Land eine positive Entwicklung im Zusammenleben aller Menschen erreicht. Somit ist die Steigerung des Gemeinwohls ein echtes Herzensanliegen der Brückenpfeiler.

Die Brückenpfeiler wollen konkret anpacken und haben dies im Rahmen ihrer ersten Aktivität in der vergangenen Woche getan: An drei Standorten der Tafel haben sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit Lebensmitteln und Weihnachtsgeschenken unterstützt, gleichzeitig aber auch den in Osnabrück, Melle und Belm ehrenamtlich engagierten Teams der Tafel bei der Ausgabe geholfen. An drei verschiedenen Tagen haben die Brückenpfeiler am jeweiligen Standort über mehrere Stunden Lebensmittelkisten gepackt und die Waren an zahlreiche bedürftige Menschen ausgegeben.

Dazu hatten die Brückenpfeiler in der Vorbereitung auf die Hilfe bei den Tafeln nach benötigten Lebensmitteln angefragt, die dann entsprechend gekauft wurden. Außerdem wurden hunderte Geschenke für Kinder besorgt und verteilt. Einige Präsente kamen dabei aus der Hagener Wunder-Werkstatt - einem Kooperationsprojekt zwischen AWIGO und dem Repair Café Hagen a.T.W., in der gut erhaltene Spielzeugspenden von AWIGO-Kunden aufbereitet und an die Kinder-, Jugend-, Familien- und Flüchtlingshilfe weitergegeben werden.

Auch AWIGO-Geschäftsführer Christian Niehaves war dabei und berichtet über die ehrenamtliche Arbeit bei der Tafel: „Es war für uns zum einen traurig, wie viele Menschen auf die Hilfen der Tafel angewiesen sind. Auf der anderen Seite dagegen war es beeindruckend zu sehen, welche Arbeit hier geleistet wird und was für ein umfangreiches und vielseitiges Angebot an Lebensmitteln wie Obst und Gemüse den Menschen gemacht werden kann. Den ganzen Tag über für die Kundinnen und Kunden der Tafel Lebensmittel zu haben und niemanden ablehnen zu müssen, verdient ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten. Respekt! Wir Brückenpfeiler freuen uns, einen kleinen Teil an Produkten und Dienstleistungen dazu beigetragen zu haben. Wichtig war für uns dabei, nicht nur reine Geldmittel zur Verfügung zu stellen, sondern den gesamten Prozess von Einkauf bis hin zur Ausgabe zu begleiten. Für viele Stunden Teil des Teams der Tafel gewesen sein zu dürfen, war eine große persönliche Bereicherung.“

Über die Brückenpfeiler

Die Brückenpfeiler sind eine Gemeinschaft von Unternehmen und Partnern aus Osnabrück und Umgebung, die Gutes für unsere Region tun wollen. Dabei bauen sie auf den VfL Osnabrück und seinen legendären Spielort Bremer Brücke als Identifikationspunkt vieler Menschen hier vor Ort. Mehr Informationen: www.brückenpfeiler.de

Über die Tafel

Über 960 Tafeln, eine Mission: Lebensmittel retten und armutsbetroffenen Menschen helfen. Die Tafeln retten Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können und geben sie an Menschen in Armut weiter, die sich eine ausgewogene Ernährung nicht leisten können. Mit 60.000 Helfenden sind die Tafeln eine der größten sozial-ökologischen Bewegungen in Deutschland. Pro Jahr retten sie rund 265.000 Tonnen Lebensmittel und geben sie an über zwei Millionen Menschen weiter. Organisiert sind die Tafeln im Dachverband Tafel Deutschland e.V.

erstellt am 27.12.2022

Bildergalerie

Daniela Pommer

Pressekontakt

  

(0 54 01) 36 55 - 171 pommer@awigo.de
Daniela Pommer

© 2023 AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH All rights reserved Impressum Datenschutz

AWIGO