Informationen zu AWIGO

Termine der Restmüll-Abfuhr vom 15. bis 19. Februar

Ab Montag, 15. Februar, wird erneut versucht, die Müllabfuhr im Landkreis wiederaufzunehmen. Der Schwerpunkt liegt auf der Sammlung der Restabfälle dieser und der letzten Woche, da diese Abfälle schwer zu lagern sind. Die Termine und Tourgebiete in der Übersicht:

Montag, 15. Februar:
Reguläre Abfuhr in Teilen von Georgsmarienhütte (Alt-GMHütte, Holzhausen, Oesede Süd, Malbergen) und Teilen der Samtgemeinde Bersenbrück (Alfhausen, Bokel, Rüssel, Thiene, Bokel, Wehbergen, Heeke)
Nachfuhren vom 08. Februar in Hasbergen und Teilen von Bramsche (Engter, Schleptrup, Kalkriese, Evinghausen, Epe, Malgarten, Sögeln, Lappenstuhl)

Dienstag, 16. Februar:
Reguläre Abfuhr in Hilter, Georgsmarienhütte-Brannenheide und Teilen von Wallenhorst (Rulle, Lechtingen, Gruthügel)
Nachfuhren vom 09. Februar in Bramsche-Gartenstadt, Bissendorf und Teilen von Georgsmarienhütte (Kloster Oesede, Holsten-Mündrup)

Mittwoch, 17. Februar:
Reguläre Abfuhr in Ostercappeln, Bohmte und Teilen des Artlandes (Badbergen, Wehdel, Grönloh)  
Nachfuhren vom 10. Februar in Teilen der Samtgemeinde Fürstenau (Stadt Fürstenau, Schwagstorf, Settrup, Hollenstede) und Teilen von Georgsmarienhütte (Oesede, Harderberg)

Donnerstag, 18. Februar:
Reguläre Abfuhr in Teilen von Bad Essen (Zentrum, Rabber, Linne, Hüsede, Lintorf, Dahlinghausen, Büscherheide, Wimmer), Teilen von Melle (Meesdorf, Markendorf) und Teilen der Samtgemeinde Fürstenau (Berge, Bippen, Grafeld, Vechtel)  
Nachfuhren vom 11. Februar in Teilen von Bramsche (Achmer, Ueffeln, Hesepe) und Teilen von Melle (Altenmelle, Gesmold, Westerhausen, Wellingholzhausen)

Freitag, 19. Februar:
Reguläre Abfuhr in Belm und Teilen des Artlandes (Mimmelage, Nortrup, Menslage, Hahnenmoor)
Nachfuhren vom 12. Februar in Teilen von Bad Essen (Wehrendorf, Lockhausen, Wittlage, Brockhausen, Eielstädt), Teilen von Melle (Buer, Oberholsten, Niederholsten) und Teilen der Samtgemeinde Bersenbrück (Stadt Bersenbrück, Kettenkamp, Druchhorn, Talge, Priggenhagen)


Unterstützung durch Kunden erbeten
Die AWIGO ist dabei jedoch auf die Mithilfe ihrer Kunden angewiesen: Es können nur Abfallbehälter dort geleert werden, wo die Fahrzeuge zu den Behältern durchkommen. Problematisch können z.B. Sackgassen sein: Auch wenn üblicherweise ein Wenden am Ende der Straße möglich wäre, lagert dort zurzeit Schnee oder parkende Autos verhindern das Rangieren. Sollte ein Grundstück aufgrund der Witterung nicht anfahrbar sein, bitte die Behälter an der nächstgrößeren und für Müllfahrzeuge befahrbaren Straße bereitstellen. Zudem sollten die Mülltonnen möglichst an freigeräumten Standorten stehen, damit die Müllwerker sie zum Fahrzeug rollen können.

Update vom 15.02.21: Sonstige Abfallsammlungen werden in den nächsten Tagen wiederaufgenommen
Die Abfuhren für Bio-, Papier- und Verpackungsabfälle sowie die Abholdienste für Sperrabfall, Haushaltsgroßgeräte oder Behälterauslieferungen fallen seit 08. Februar bis auf Weiteres ersatzlos aus. Sie werden in den nächsten Tagen sukzessive wiederaufgenommen. Nähere Infos finden Sie hier.


Hinweis: Bitte orientieren Sie sich bis zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs der Müllabfuhr ausschließlich an den Informationen auf awigo.de/aktuelles oder im News-Bereich Ihrer AWIGO-App. Die Abfuhrtermine in den digitalen Abfuhrkalendern und die automatischen Terminerinnerungen per App oder E-Mail sind übergangsweise nur eingeschränkt gültig.

 

erstellt am 12.02.2021

AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH

Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte

Telefonische Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 18.00 Uhr | Samstag: 08.30 - 12.00 Uhr

© AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH | www.awigo.de

AWIGO